Suche nach Publikationen

 
IW-Trends Heft 2017/2
 
Menge 
 
Artikel empfehlen
IW-Trends Heft 2017/2; Vierteljahresschrift zur empirischen Wirtschaftsforschung aus dem Institut der deutschen Wirtschaft Köln, Redaktion: Michael Grömling / Holger Schäfer
2017, 100 Seiten, 15,5 x 23,5 cm, Softcover
Artikelnr. 13901
ISSN 0941-6838 (Printversion)
20,00 €

 

Die Themen der Ausgabe:   

  • Beschäftigung und Qualifizierung von Flüchtlingen in Unternehmen
  • Bedeutung von Standards für die digitale Transformation
  • Aktivitäten chinesischer Investoren in Deutschland
  • Produktions- und Lieferverflechtung zwischen britischen Branchen, der EU und Deutschland
  • Fachkräftesicherung durch die Ausbildung von Bildungsausländeren an deutschen Hochschulen
  • Arbeitsmarkt trägt Konjunktur - Erfolge nicht verspielen, IW-Konjunkturprognose Frühjar 2017

Die Vierteljahresschrift kann hier abonniert werden. 


Dr. rer. pol. Berthold Busch
Studium der Volkswirtschaftslehre und Promotion an der Philipps-Universität Marburg; seit 1984 im Institut der deutschen Wirtschaft Köln, seit 1999 Leiter der IW-Verbindungsstelle Brüssel, zudem Senior Economist im Kompetenzfeld „Internationale Wirtschaftsordnung“. Internet

Barbara Engels
Studium der Volkswirtschaftslehre an der Humboldt-Universität zu Berlin, der Universitat Pompeu Fabra in Barcelona und der New York University; seit 2015 Economist im Institut der deutschen Wirtschaft Köln im Kompetenzfeld "Strukturwandel und Wettbewerb". Internet

Dr. rer. oec. Regina Flake
Studium der International Economics in Göttingen, Fontainebleau (F) und Puebla (MEX); Promotion an der Ruhr Graduate School in Essen; seit 2013 im Institut der deutschen Wirtschaft Köln, Economist im Kompetenzfeld „Berufliche Qualifizierung und Fachkräfte“. Internet

Dr. rer. pol. Wido Geis
Studium der Volkswirtschaftslehre in Tübingen; 2007 bis 2011 Doktorand und Junior Researcher am ifo Institut für Wirtschaftsforschung in München; Promotion am Lehrstuhl für internationale Wirtschaftsbeziehungen an der Universität Tübingen; seit 2011 im Institut der deutschen Wirtschaft Köln, Senior Economist im Kompetenzfeld „Bildung, Zuwanderung und Innovation“. Internet

Svenja Jambo
Studium der Betriebswirtschaftslehre und der Wirtschaftspädagogik an der DHBW Mannheim und Wirtschaftspädagogik an der Universität zu Köln; seit 2015 Economist im Institut der deutschen Wirtschaft Köln im Kompetenzfeld "Berufliche Qualifizierung und Fachkräfte". Internet

Dipl. Kauffrau Sarah Pierenkemper
Studium der Betriebswirtschaftslehre und der Wirtschaftspädagogik an der Universität zu Köln und der Teesside University in Middlesbrough (U.K.); seit 2014 Economist im Institut der deutschen Wirtschaft Köln im Kompetenzfeld Berufliche Qualifizierung und Fachkräfte. Internet

Paula Risius
Studium der Soziologie und Empirischen Sozialforschung mit Schwerpunkt Wirtschafts- und Sozialpsychologie an der Universität zu Köln; seit 2016 Researcher im Institut der deutschen Wirtschaft Köln im Kompetenzfeld "Berufliche Qualifizierung und Fachkräfte". Internet

Dr. Christian Rusche
Studium der Volkswirtschaftslehre an der Otto-von-Guericke Universität Magdeburg, 2010-2015 Promotion und Tätigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bereich Volkswirtschaftslehre an der Technischen Universität Dortmund; seit 2016 Economist im Institut der deutschen Wirtschaft Köln im Kompetenzfeld "Strukturwandel und Wettbewerb". Internet

Dipl.-Volkswirt Dirk Werner
Studium der Volkswirtschaftslehre und Wirtschaftspädagogik in Köln; seit 1996 im Institut der deutschen Wirtschaft Köln, Leiter des Kompetenzfelds „Berufliche Qualifizierung und Fachkräfte“; seit 2005 stellvertretender Leiter des Wissenschaftsbereichs „Bildungspolitik und Arbeitsmarktpolitik“; seit 2008 zudem Geschäftsführer der Institut der deutschen Wirtschaft Köln JUNIOR gGmbH. Internet

Bookshop

Versandkosten

Informationen

Partner