Suche nach Publikationen

 
Globaler Wandel
 
 
 
Artikel empfehlen
Globaler Wandel aus Sicht der Wirtschaft - Chancen und Risiken, Forschungsbedarf und Innovationshemmnisse: IW-Analysen 36, Forschungsberichte aus dem Institut der deutschen Wirtschaft Köln
2008, 128 Seiten, DIN A5
Hendrik Biebeler / Mahammad Mahammadzadeh / Jan-Welf Selke
ISBN 978-3-602-14791-5 (Druckausgabe vergriffen)
ISBN 978-3-602-45184-5 (PDF)
24,80 €

Leseprobe und Download des E-Book|PDF (Einzelplatzlizenz) über Volltextsuche

Beim Phänomen des globalen Wandels handelt es sich um ein umfassendes Thema mit verschiedenen Facetten und Interdependenzen, wobei langfristige Veränderungen grundlegender Art und langfristig wirkende Prozesse im Fokus stehen, welche die ökologische, ökonomische und gesellschaftliche Umwelt betreffen. Im Rahmen der vorliegenden Untersuchung werden sieben Themen identifiziert, denen eine besondere Bedeutung zukommt: 

  • Rohstoffverknappung 
  • Demografischer Wandel 
  • Klimawandel 
  • Megastädte 
  • Wasserversorgung und -entsorgung 
  • Bevölkerungswachstum in Entwicklungsländern und Migration 
  • Bedrohung der Artenvielfalt (Biodiversität)

Diesen Themenschwerpunkten wird auch im Management der deutschen Unternehmen ein hoher Stellenwert beigemessen: Dies wird im Rahmen einer empirischen Untersuchung herausgearbeitet, die der strategischen Relevanz der einzelnen Themenbereiche für die Unternehmen misst, die Chancen und Risiken abbildet und damit innovationsorientierte Unternehmensentscheidungen begründet. Die Autoren fragen nach dem Beitrag der Forschung zur Problemlösung der Unternehmen und stellen zahlreiche Ansatzpunkte für eine bessere Verzahnung von Wissenschaft und Wirtschaft vor.

Die Studie wurde gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung im Rahmen des Förderschwerpunkts „klimazwei – Forschung für den Klimaschutz und Schutz vor Klimawirkungen“.  Internet: www.klimazwei.de

Verwandte Artikel
Alternative Antriebe und Kraftstoffe
19,80 €
Globaler Wandel und Klimaschutz
5,20 € 
Angebotspreis 0,00 €
Sie sparen: 5,20 € (100%)
Steigerung der Energieeffizienz
11,80 €
Inhaltsverzeichnis Leseprobe

Dr. rer.pol. Hendrik Biebeler
Studium der Volkswirtschaftslehre und der Soziologie sowie Promotion an der Universität zu Köln; von 1995 bis 2000 wissenschaftlicher Mitarbeiter im Institut für Angewandte Sozialforschung (heute: Institut für Soziologie und Sozialpsychologie) der Universität zu Köln; 2000/2001 Studienleiter in einem Marktforschungsinstitut; von 2002 bis 2015 im Institut der deutschen Wirtschaft Köln, Senior Economist im Kompetenzfeld „Umwelt, Energie, Ressourcen“.

Dr. rer. pol. Mahammad Mahammadzadeh
Studium der Landmaschinentechnik im Iran; Studium der Betriebswirtschaftslehre und Promotion an der Universität zu Köln; 1997 bis 2002 wissenschaftlicher Mitarbeiter und bis 2004 Lehrbeauftragter an der Universität zu Köln; seit 2002 im Institut der deutschen Wirtschaft Köln, Senior Economist im Kompetenzfeld „Umwelt, Energie, Ressourcen; seit 2004 Lehrbeauftragter an der Rheinischen Fachhochschule Köln und von 2011 bis 2015 zudem an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Mannheim.

Dipl.-Volkswirt Jan-Welf Selke
Studium der Volkswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Energiewirtschaft in Köln und Salamanca ( Spanien); von Januar 2006 bis Juni 2009 im Institut der deutschen Wirtschaft Köln, Forschungsstelle Umwelt-Energieökonomik innerhalb des Wissenschaftsbereichs Wirtschaftspolitik und Sozialpolitik; seit Juli 2009 Referent in der Bundesnetzagentur im Bereich Energieregulierung.

Informationen

Versandkosten

Bookshop

Partner