Suche nach Publikationen

 
Steuerharmonisierung und Steuerwettbewerb
 
 
 
Artikel empfehlen
Zur Unternehmensbesteuerung in der Europäischen Union, IW-Positionen 19, Beiträge zur Ordnungspolitik aus dem Institut der deutschen Wirtschaft Köln
2006, 44 Seiten, DIN A5, Softcover
Winfried Fuest
ISBN 978-3-602-24116-3 (Druckausgabe vergriffen)
ISBN 978-3-602-45916-2 (PDF)
11,80 €


Leseprobe und Download des E-Book|PDF (Einzelplatzlizenz) über   Volltextsuche

Sollten im europäischen Wirtschaftsraum gleiche Steuersätze für die Unternehmen gelten? Die unterschiedliche Besteuerung von Unternehmen in den einzelnen Ländern der Europäischen Union wird immer wieder hinterfragt: Von der einen Seite wird eine Harmonisierung oder zumindest Koordinierung der Unternehmensbesteuerung in Europa angestrebt. Die andere Seite betont, dass Steuerpolitik zugleich auch immer Standortpolitik ist. Sie setzt auf einen nationalen Steuerwettbewerb innerhalb der Union, in dem die Staaten mit steuerlichen Anreizen um potentielle Investoren und Realkapital werben: Betreiben die neuen EU-Staaten tatsächlich einen unfairen Steuerwettbewerb oder gar Steuerdumping im Bereich der Unternehmensbesteuerung? Führt der forcierte internationale Steuerwettbewerb wirklich zu einer Erosion der nationalen Steuereinnahmen? Welche ökonomischen Konsequenzen hätte die Einführung von Mindeststeuersätzen und wo gibt es Harmonisierungsansätze im Bereich der Unternehmensbesteuerung? Der Beitrag analysiert die facettenreiche Diskussion über eine Harmonisierung der Unternehmensbesteuerung in Europa und definiert Konsequenzen und konkreten Handlungsbedarf.

 

Inhaltsverzeichnis Leseprobe

Prof. Dr. rer. pol. Winfried Fuest
Studium der Wirtschaftswissenschaften in Münster; von 1976 bis 1979 wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl für Finanzwissenschaft der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster; von 1979 bis 2011 im Institut der deutschen Wirtschaft Köln, Arbeitsbereich Staatsfinanzen: Öffentliche Haushalte, Finanz- und Steuerpolitik; seit 1999 außerdem Lehrbeauftragter und seit 2000 Professor an der Fachhochschule der Wirtschaft (FHDW) in Bergisch Gladbach.

Informationen

Versandkosten

Bookshop

Partner